Teilzeit-Tourette

Teilzeit-Tourette

Ich halte mich ja eigentlich für eine ganz friedfertige Person, aber es gibt doch zwei kritische Situationen in denen meine Verbal-Aggressionen schon mal in Form von Teilzeit-Tourette herausbrechen:

Zum einen, wenn mein Lieblingsverein in der Bundesliga nicht gut spielt und bzw. oder der Schiedsrichter alles völlig falsch sieht (tut er das nicht meistens 😉 ) . Da würde der  Fernseher schon mal rot anlaufen, wenn er denn könnte.

Zum anderen, wenn ich beim Autofahren, andere Verkehrsteilnehmer treffe, die nach dem Motto ‚Regeln sind für die Doofen, die sich da ran halten‘ fahren. In meinem Faradayschen Käfig wird dann auch schon mal die Kreativabteilung meines Schimpfwortlexikons aktiv.

Die anderen sind natürlich Schuld und ich hab es denen mal so richtig gezeigt.

Hat irgendwie reinigende Wirkung. Nach dieser Katharsis bin ich wieder ganz friedlich. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.